Voltaren Dolo 25 mg Tabletten

Voltaren Dolo

Sie sind viel unterwegs und haben im Alltag jede Menge Stress und Hektik? Dann ist die Einnahme von Voltaren Dolo 25 mg Tabletten die ideale Alternative zur äußerlichen Anwendung eines Schmerzgels. Bei akuten Bewegungsschmerzen im Rücken wirken die Tabletten mit Diclofenac schmerzstillend und entzündungshemmend zugleich – bis zu sechs Stunden lang!

Sie erhalten Voltaren Dolo 25 mg Tabletten rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Voltaren Dolo: Langanhaltende Wirkung und Verträglichkeit

Voltaren Dolo 25 mg Tabletten enthalten den bewährten Wirkstoff Diclofenac, der für seine 2-Fach-Wirkung bekannt ist. Er besitzt schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften. Raffiniert: Voltaren Dolo stoppt den Schmerz bis zu sechs Stunden lang und wirkt gezielt am Ort der Entzündung. Auf diese Weise wird der Organismus nicht unnötig belastet.

Neben der 2-Fach-Wirkung überzeugen Voltaren Dolo 25 mg Tabletten durch ihre Verträglichkeit – sie können daher bereits von Jugendlichen ab 14 Jahren angewendet werden.

Bitte beachten Sie dazu auch die Hinweise aus der Gebrauchsinformation.

Voltaren Dolo: Anwendung

Und so wird Voltaren Dolo angewendet: Schlucken Sie vor dem Essen eine unzerkaute Tablette mit reichlich Flüssigkeit, damit die Schmerzlinderung schneller eintritt. Je nach Bedarf kann alle vier bis sechs Stunden eine weitere Tablette eingenommen werden. Die Tageshöchstdosis liegt bei drei Tabletten pro Tag.

Wichtig: Die Anwendungsdauer darf vier Tage nicht überschreiten.
zurück nach oben
Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.